Berufsethische Haltung

Ethik ist die Lehre vom sittlichen Verhalten von Menschen, beschäftigt sich mit Normen von Denken und Handeln und definiert die Unterscheidung von Gut und Böse. Ethik ist ein Handlungsgrundsatz i.S.v. einer Bewertung menschlichen Handelns, die beschreibt, wann eine Handlung für Mitmenschen und Umwelt gut oder schlecht ist.

Wir, die Mitglieder des Arbeitskreis HP-Psychotherapie Lübeck, halten eine Ausformulierung von Kriterien unserer berufsethischen Haltung für erforderlich. Basis unserer psychotherapeutischen Arbeit sind ethische Normen, die aufzeigen, dass unter bestimmten Bedingungen bestimmte Handlungen geboten, verboten oder erlaubt sind.
Als Maßstab richtigen Handelns gehören zu unserer berufsethischen Haltung: